Introuducing Toorist

There are just a few brands which are able to stay in ones mind without being wild and unorthodox. Its one thing being in the center of attention, the other which impression you leave, though leaving a negative one is much easier. Most of the people do not care, as long as they will be remembered as the loudest and craziest of them all, positvely or negatively. Toorist shows us that you can do it differently. With love for every detail, for example the eye of Ra, the golden zippers or the carefully picked motives and graphics proove that you can create something new and unseen, without loosing the wearability, the original funktion. Just take a look at the cat stitchings. The huge paisley collar, which can be adjusted or the finishing on the backside of the blazers (usually a area which never should be stiched or printed on) give us an impression on what the team behind Toorist focusses and what they are capable of. The baseball jackets, where they used soft and coloured velvet and combined it with huge ornaments are just one example how two very special fabrics can work together and create an unique look. The signature which you can find througout the entire collection is the eye of Ra, the key to everything. Following their motto, “thank nature, thank science, thank culture” Toorist managed it to unite different elements which are all on point. Its been a while since we came across which surprised us this well, but in a postive way.
Es gibt wenige Labels die es schaffen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen ohne dabei wild und unorthodox aus der reihe zu tanzen. Es ist eine Sache aufzufallen, eine andere negativ aufzufallen, welches eindeutig der leichtere Weg ist. Dem einen oder anderen scheint es egal zu sein welchen Eindruck er hinterlässt, Hauptsache er markiert sein Revier als schrillster und wagemutigster Vogel der alle Blicke auf sich zieht. Es geht aber auch anders, wie Toorist zeigt. Mit viel Liebe zum Detail, wie das Auge des Ra, die goldenen Reissverschlüsse oder die sorgfältig ausgewählten Motive und Prints beweisen schafft es das Label etwas Neues aber zugleich tragbares zu kreieren. Allein die Wahl dieses Katzenmusters, der riesige Paisley Kragen, der sich mit Hilfe eines Reißverschlusses variieren lässt oder die Verzierung auf der Rückseite der Blazer (eigtl eine Fläche die niemals bestickt oder bedruckt werden sollte) zeigen eindeutig welches Modeverständnis das Design Team aufweist. Die Baseball Jacken, die zum Teil aus weichem farbigem Samt, zum anderen Teil aus groben Stickereien und Verzierungen bestehen sind einzigartig. Über der kompletten Kollektion steht das Auge des Ra, der Schlüssel zu Allem. Getreu dem Motto “thank nature, thank science, thank culture” vereint Toorist alle diese Elemente in einer wirklich gelungen Kollektion die nichts dem Zufall überlässt. Seit langem mal eine Kollektion die einen wirklich überrascht, aber im positiven Sinne.